Schauspieler

Sebastian Teichner

Im Jahr 2005 begann Sebastian Teichner eine Ausbildung zum Musicaldarsteller und Schauspieler in Osnabrück. Schon während der Ausbil­dung sammelte er an den Städtischen Bühnen Osnabrück im Musical „WEST SIDE STORY“ erste Erfahrungen. Später wirkte er in diversen anderen Theater- und Musicalproduktionen mit. Auf deutschlandweiten Tourneen für Kinder und Jugendliche hatte er reichlich Gelegenheit dazu, nicht nur Erwachsenen- sondern auch Kinder­herzen zu berühren. 2011 begann mit „LANDEIER ODER BAUEN SUCHEN FRAUEN“ seine regelmäßige Arbeit an der KOMÖDIE AM ALTSTADTMARKT. Es folgten zahlreiche Engagements, darunter „EIN MANN MEHR IST NOCH ZU WENIG“, „LORIOTS DRAMATISCHE WERKE“ und „DER MUSTERGATTE“. Mit der überaus erfolgreichen Komödie „TRENNUNG FÜR FEIGLINGE“ war er zusammen mit seinen Schauspiel­kollegen Jasmin Wagner und Florian Battermann für den renommierten Monica Bleibtreu-Preis im Rahmen der Hamburger Privattheatertage nominiert.

Arlette Stanschus

In Neustrelitz geboren, in Berlin aufgewachsen, lebt Ar­lette Stanschus heute in Hamburg. Ihre Schauspielausbil­dung absolvierte sie bei der Schauspielcompanie Adhoc in Hamburg. In Zusammenarbeit mit dem bekannten Regisseur Jörg Pleva spielte sie in „DIE SCHULE DER EHEMÄNNER“, „HERR PUNTILA UND SEIN KNECHT MATTI“, „DER BÜRGER ALS EDELMANN“ und „DER GEIZIGE“, unter der Regie von Hans Thönies in diversen Märchen. Musikalische Erfolge auf der Bühne feierte sie unter anderem in „BLUE JEANS“, „KALTES HERZ“, „ICH WILL SPASS“ und „HOS­SA“. Arlette Stanschus spielte auf Tourneen mit dem Ohnsorg Theater und der Konzertdirektion Landgraf, war Gast im Ernst Deutsch Theater in Ham­burg, auf den Theaterschiffen in Bremen und Lübeck, im Theater Wolfsburg und in der Komödie Bielefeld. 2016 stellte Arlette Stanschus sich in der umjubelten Komödie „DER MUSTERGATTE“ erstmals dem Publikum der KOMÖDIE AM ALTSTADTMARKT vor und freut sich nun auf ihre Rückkehr in die Löwenstadt.

Oliver Geilhardt

Bereits mit 19 Jahren stand Oliver Geilhardt in dem Komödienklassiker „ARSEN UND SPITZENHÄUBCHEN“ auf der Bühne. Seine dreijährige Schauspielausbildung ab­solvierte der gebürtige Hamburger in seiner Heimatstadt an der Schule für Schauspiel. Für seine Rolle als Valentin in Goethes „FAUST“ bei den Bad Hersfelder Festspielen wur­de Oliver Geilhardt 2007 mit dem Kleinen Hersfeldpreis ausgezeichnet. Von der Bühne der KOMÖDIE AM ALTSTADTMARKT ist Oliver Geilhardt schon lange nicht mehr wegzudenken. So begeisterte er seit 2010 in diversen Stücken wie „KEINOHRHASEN“, „LADIES NIGHT“, „LANDEIER ODER BAUERN SUCHEN FRAUEN“ und in den von ihm inszenierten Märchen „DER ZAUBERLEHRLING RETTET DEN WEIHNACHTSMANN“ und „KÄPT´N SHARKY“. Neben der Schauspielerei ist Oliver Geilhardt außerdem leidenschaftlich gern als Synchronsprecher tätig und feiert seit 2012 auch Erfolge als Regisseur. 

Claudia van Veen

Die gebürtige Hannoveranerin Claudia van Veen studierte nach dem Abitur zunächst Medizin, entschloss sich nach 8 Semestern jedoch dazu, ein klassisches Gesangsstudium zu beginnen. Nach einem Jahr wechselte sie ins Musicalfach an die Stage School of Music, Dance and Drama Hamburg. Seitdem war sie in den unterschiedlichsten Produktionen zu sehen, wie z.B. in „MY FAIR LADY“„HIGH SOCIETY“„HEXENJAGD“, „JEDERMANN sowie in der „ROCKY HORROR SHOW“ an der Musikalischen Komödie Leipzig und der Oper Dortmund. Für die Stage Entertainment war Claudia van Veen jahrelang in der „Best of Musical“- Gala im Einsatz. Bei einer Produktion von und mit Herman van Veen lernte sie ihren Mann Merlijn kennen, mit dem sie eine Tochter hat. Die dreiköpfige Familie lebt in den Niederlanden. Seit einigen Jahren ist Claudia van Veen auch im Schauspiel-Genre „Komödie“ zu Hause und freut sich nun auf ihr Bühnendebüt in Braunschweig.

Andreas Werth

Der gebürtige Bad Homburger absolvierte seine Ausbildung 2004 an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main. Neben dem Schauspiel Frankfurt stand er bisher am Staatstheater Darmstadt, Fritz-Remond-Theater Frankfurt, Gallustheater Frankfurt, Kammertheater Karlsruhe, Schlosstheater Celle, Neuen Theater Hannover, bei den inter­nationalen Festspielen Baden Württemberg im Schlosstheater Ludwigsburg, bei den Freilicht- und Glashausspielen auf der Insel Reichenau sowie bei den Schlossfestspie­len in Neersen auf der Bühne. Von der Bühne der KOMÖDIE AM ALTSTADTMARKT ist Andreas Werth seit seinem ersten Engagement 2010 im Thriller „TODESFALLE“ nicht mehr wegzudenken. Insgesamt wirkte er bereits in 16 Produktionen als Schauspieler und Co-Regisseur mit. Zuletzt begeisterte er mit seiner Inszenierung der Heinz Erhardt-Komödie „DER KLEINGARTEN-KÖNIG“ das Publikum der KOMDÖIE AM ALTSTADTMARKT.

Komödie am Altstadtmarkt GmbH
Gördelingerstraße 7 | 38100 Braunschweig
Telefon 0531 / 1218680 | Fax 0531 / 1218690
info@komoedie-bs.de

          Komödien-App Komödie Facebook Komödie am Altstadtmarkt bei facebook

copyright Komödie am Altstadtmarkt