Schauspieler

Foto: Carlos Anthonyo

Michaela Schaffrath

Ihre Schauspielkarriere startete sie 2001 an der Seite von Dieter Pfaff, Uwe Ochsenknecht und Ingo Naujoks in der Kino-Krimikomödie „DER TOTE TAUCHER IM WALD“. Große Bekanntheit erlangte Michaela Schaffrath 2008 im RTL-Dschungelcamp, das sie als Zweiplatzierte mit dem Publikumsprädikat „Königin der Herzen“ erfolgreich absolvierte. Im Fernsehen wirkte sie seither in zahlreichen Serien mit, u.a. im „TATORT“, „POLIZEIRUF 110“,“LINDENSTRASSE“ oder im „TAUNUSKRIMI“.  Von 2010 bis 2013 stand Michaela Schaffrath in über 300 Vorstellungen mit dem Erfolgsstück „ZÄRTLICHE MACHOS“ an der Seite von Hans-Jürgen Bäumler auf der Bühne. Sie gastierte mit dem Stück unter anderem in Köln, Düsseldorf, Essen, Frankfurt und München. 2012 holte Florian Battermann die Schauspielerin das erste Mal nach Braunschweig für die Hauptrolle in dem Stück „ZAUBERHAFTE ZEITEN“. Nun freut sie sich auf ihre mittlerweile fünfte Produktion an der KOMÖDIE AM ALTSTADTMARKT und das wunderbare Publikum.


Wolfram Pfäffle

Seit Jahren ist Wolfram Pfäffle nicht mehr von der Bühne der KOMÖDIE AM ALTSTADTMARKT wegzudenken. In sehr unterschiedlichen Rollen wusste der Wahl-Braunschweiger immer wieder zu überzeugen. Zum ersten Mal an einer Boulevardbühne spielte er 2006 am Neuen Theater Hannover als Steuerberater Michael in „DIE SÜSSESTEN FRÜCHTE“. Die Schauspielausbildung absolvierte er an der Fritz-Kirchhoff-Schule in Berlin. Nach Rollen am Deutschen Theater und am Renaissance Theater in Berlin spielte Wolfram Pfäffle den Tempelherrn in „NATHAN DER WEISE”, seine erste große Rolle. Nach vier Jahren Festengagement in Plauen und Stendal sammelte er in Wunsiedel auch Erfahrungen im Freilichtspiel. In Braunschweig stand er u.a. in „GANZE KERLE!“, „HÄNGEPARTIE“, „DIE MAUSEFALLE“ und „FRÜHSCHICHT BEI TIFFANY“ auf der Bühne. Zudem begeisterte er die kleinen aber auch großen Zuschauer der vergangenen Kindertheaterproduktionen wie „KÄPT´N SHARKY“, „DER ZAUBERLEHRLING RETTET DEN WEIHNACHTSMANN“, „MEIN FREUND WICKIE“, „NILS HOLGERSSON“ und „BAMBI“.

Christian Preuß

Sein erstes Engagement hatte  Christian Preuß in seiner Geburtsstadt am Staatstheater in Hannover. Später war er an verschiedenen Stadt- und Staatstheatern in Deutschland tätig. So unter anderem in Kiel, Bielefeld, Hamburg, Göttingen, Oberhausen, Gießen und an der Landesbühne in Hannover, an der er seine Frau Beatrice Fago kennenlernte. Mit ihr gründete er das Theater Seraphin, das sie zehn Jahre erfolgreich leiteten. In den vergangenen Jahren war er zudem Gast in Österreich bei den Melker Sommerspielen und in Wien. 2011 und 2012 wurde er als Best Actor in Los Angeles und in Oregon beim Filmfestival ausgezeichnet. In England folgten ebenfalls zwei Nominierungen als bester Schauspieler. Seit 2015 ist Christian Preuß auch als Moderator der Sendung „NUGGETS“ bei dem Sender Radio Leinehertz tätig. Das Publikum der KOMÖDIE AM ALTSTADTMARKT kennt ihn aus dem erfolgreichen Kriminalstück „DER HUND VON BASKERVILLE“.

Lennart-Fabian Müller

Seine Schauspielausbildung absolvierte Lennart-Fabian Müller am Bühnenstudio der darstellenden Künste in Hamburg. Schon während dieser Zeit nutzte er jede Gelegenheit, um neben dem Schauspielstudium Theater zu spielen. Aber auch vor der Kamera stellte er schon mehrfach sein Talent unter Beweis. Nach einigen Kurzfilmen drehte er mit „DIE KRONE VON ARKUS“ die erste große Filmproduktion, gefolgt von der Kinoproduktion „SKY SHARKS“, die 2018 in Deutschland starten wird. Seit 2014 zieht es Lennart-Fabian Müller regelmäßig in seine Heimatstadt Braunschweig. Auf der Bühne der KOMÖDIE AM ALTSTADTMARKT war er bereits als Wikingerchef Halvar bei „MEIN FREUND WICKIE“ oder als Alter Bill in „KÄPT’N SHARKY“ zu sehen. Es folgten Theaterengagements in Hamburg in den Musicalproduktionen „DAS DSCHUNGELBUCH“, „PETER PAN“ und „ROBIN HOOD“. Neben seiner Tätigkeit als Synchronsprecher für animierte Trickfilme und Serien, steht Lennart-Fabian Müller auch häufig mit seiner Gitarre als Singer & Songwriter auf der Bühne.

Thomas Henniger von Wallersbrunn

Seine Ausbildung erhielt Thomas Henniger von Wallersbrunn an der Berliner Theaterschule. Feste Engagements führten ihn an das Theater Greifswald, an die Theater Heidelberg und Heilbronn und an die Landesbühne Wilhelmshaven. Seit 2001 gastierte er außerdem u.a. am Theater Lüneburg, dem Schloßtheater Celle, bei den Domfestspielen in Bad Gandersheim und am Kleinen Theater Bad Godesberg. Von 2015 bis 2017 stand er dann in für die Stage Entertainment in Hamburg als Sepp Herberger  in dem umjubelten Erfolgsstück „DAS WUNDER VON BERN“ auf der Bühne. Im Reformationsjahr war er als „LUTHER“ in der gleichnamigen Produktion bundesweit auf Gastspieltournee und am Alten Schauspielhaus in Stuttgart zu sehen. An der KOMÖDIE AM ALTSTADTMARKT war Thomas Henniger von Wallersbrunn zuletzt im Frühjahr 2015 in „SHERLOCK HOLMES JAGT JACK THE RIPPER“ zu sehen.

Andreas Heßling

Bereits während seiner Schulzeit spielte der gebürtige Saarbrückener Andreas Heßling bei zahlreichen Aufführungen von Jugendtheatergruppen mit. Seine Leidenschaft und das Interesse für die Schauspielerei als Berufsziel wurden so geweckt. Aus diesem Grunde begann Andreas Heßling im September 2011 an der Schule für Schauspiel in Hamburg seine Ausbildung. Im Frühjahr 2015 bekam er die Chance, seine erste Berufserfahrung an der unterfränkischen Landesbühne am Theater Schloss Maßbach zu sammeln. Dort gastierte er zwei Spielzeiten. Es folgten viele weitere Engagements, unter anderem am Hamburger Altonaer Theater, an den Dresdener Kammerspielen, am Stuttgarter Theater der Altstadt und am jungen Theater im Werftpark in Kiel. Nach fast vier Jahren spielwütiger Berufserfahrung, freut sich Andreas Heßling nun darauf, sein Können an der KOMÖDIE AM ALTSTADTMARKT in Braunschweig unter Beweis zu stellen.

Komödie am Altstadtmarkt GmbH
Gördelingerstraße 7 | 38100 Braunschweig
Telefon 0531 / 1218680 | Fax 0531 / 1218690
info@komoedie-bs.de

          Komödien-App Komödie Facebook Komödie am Altstadtmarkt bei facebook

copyright Komödie am Altstadtmarkt