06. Dezember 2018 bis 13. Januar 2019

DIE WAHRHEIT ÜBER
DINNER FOR ONE

Komödie von Jan-Ferdinand Haas

Präsentiert von:

Inszenierung: Florian Battermann

Mit: Ronja Geburzky, Manon Straché, Ferdinand Ascher, Thomas Henniger von Wallersbrunn, Peter Nottmeier und Botond von Gaal

Zum Inhalt

Bleigießen, Feuerwerk zünden und gute Vorsätze für das neue Jahr - das sind die Standards jeder Silvesterfeier. Doch das Herzstück eines gelungenen Jahreswechsels ist und bleibt für Millionen Deutsche der legendäre Kult-Sketch „DINNER FOR ONE“ – getreu dem Motto „The same procedure as every year!“.
Wir schreiben das Jahr 1962: In Edward Taylors Theater im englischen Blackpool sollen am Silvesterabend fünf Vorstellungen des Sketches „DINNER FOR ONE“ gespielt werden, der bereits mit großem Erfolg im Vorjahr im Theatre Royal in Brighton aufgeführt wurde. Aus diesem Grund hat Mr. Taylor nun das gesamte sechsköpfige Ensemble auch für sein Theater engagiert, denn schließlich benötigt er für die Silvestervorstellungen einen richtigen Erfolg. So weit, so gut. Denn noch ahnt der Theaterdirektor nicht, dass sich am 31.12. der Vorhang lediglich für zwei seiner ursprünglich sechs Darsteller öffnen wird…
Wie es dazu kommt, dass der weltberühmte 90. Geburtstag von einem komödiantisch begnadeten Duo statt eines gut aufeinander abgestimmten Sextetts dargeboten wird, erleben Sie in dieser herrlich britischen Komödie. Denn so britisch steif „DINNER FOR ONE“ auch sein sollte oder, anders gesagt, so gnadenlos die Auftritte der einzelnen Akteure danebengehen, das Wichtigste ist: Haltung bewahren und sich nur ja nichts anmerken lassen. The show must go on! Am Ende gibt es natürlich für Ihr Publikum die Aufführung des Sketches, so wie man ihn seit Jahrzehnten aus dem Fernsehen kennt – alles wird gut!

Freuen Sie sich nun darauf zu erleben, wie die Entstehungsgeschichte des weltberühmten 90. Geburtstages erstmals höchst amüsant und „very british“ auf die Bühne gebracht wird, sodass Sie nicht mehr aus dem Lachen herauskommen!

© imagemoove
2018 feiert das Bühnenstück über Miss Sophie und ihren treuen Butler James seinen 55. Geburtstag – am 8. März 1963 lief der Klassiker erstmals im deutschen Fernsehen. Inzwischen steht er sogar im Guinnessbuch der Rekorde.
© Straché
© Carsten Sander

Komödie am Altstadtmarkt GmbH
Gördelingerstraße 7 | 38100 Braunschweig
Telefon 0531 / 1218680 | Fax 0531 / 1218690
info@komoedie-bs.de

          Komödien-App Komödie Facebook Komödie am Altstadtmarkt bei facebook

copyright Komödie am Altstadtmarkt