Schauspieler

© Straché

Manon Straché

Ihre Fernsehkarriere begann Manon Straché mit ihrer vierjährigen Rolle in der „LINDENSTRASSE“. Anschließend folgte die Rolle der Elfie Gerdes in „GIRLFRIENDS“, die ihr nicht nur viel Zuneigung beim Publikum und eine eigene Serie mit dem Titel „HOTEL ELFIE“, sondern auch den Telestar als beste Schauspielerin einbrachte.  Heute ist sie aus der Fernseh- und Theaterlandschaft nicht mehr wegzudenken. Mehrfach war sie in den beliebten Fernseh-Reihen „DAS TRAUMSCHIFF“ und „ROSAMUNDE PILCHER“ in Hauptrollen zu erleben. Ihr ganzes Temperament, ihre Spielfreude und ihre komödiantische Frische erlebt der Zuschauer sofort, wenn er sie auf der Bühne sieht. So spielte sie beispielsweise am Berliner Theater und an der Komödie am Kurfürstendamm, am Hamburger Winterhuder Fährhaus und der Düsseldorfer Komödie in der Steinstraße, um nur einige Häuser zu nennen. Im Herbst 2018 begeisterte Manon Straché in der bezaubernden Komödie „SCHMETTERLINGE SIND FREI“ das Publikum der KOMÖDIE AM ALTSTADTMARKT bereits restlos und freut sich nun auf ihre Rückkehr nach Braunschweig.

© Carsten Sander

Peter Nottmeier

Nach seinem Abitur in Bonn absolvierte Peter Nottmeier seine 4-jährige Ausbildung an der Westfälischen Schauspielschule Bochum. Es folgten über mehrere Jahre Theaterengagements an verschiedenen Häusern, wie z.B. an den Städtischen Bühnen Bonn, dem Stadttheater Hildesheim, dem Remond Theater Frankfurt, dem Staatstheater Braunschweig und den städtischen Bühnen Krefeld/Mönchengladbach bevor sich sein Arbeitsbereich auf TV und Film konzentrierte. 2017 war Peter Nottmeier in den Kinoproduktionen „Antonio, ihm schmeckt`s nicht!“ und „Radio Heimat“ - zu sehen und bei den Karl-May-Festspielen in Bad-Segeberg erlebte er als versnobter Lord Castlepool unzählige Abenteuer in der Inszenierung "DER SCHATZ IM SILBERSEE". Auch liebt er es den Sprechertätigkeiten bei verschiedenen Sendern nachzugehen. Einem Millionenpublikum ist Peter Nottmeier als Hauptdarsteller der beliebten ProSieben-Comedyserie „SWITCH“ bekannt. Von 1997 bis 2000 war er in allen vier Staffeln, in insgesamt 65 Folgen zu sehen. Hierbei parodierte er mit Leib und Seele Alfred Biolek, Dieter Thomas Heck, Louis de Funes, Marcel Reich-Ranicki und viele andere. 2006 wurde das TV-Format als „SWITCH RELOADED“ mit sechs weiteren Staffeln fortgesetzt. Dort verkörperte Peter Nottmeier u.a. Rollen wie Günter Netzer, Johannes B. Kerner, Peter Zwegat, Atze Schröder, oder die Kultfigur „Hebbät Schwackowiak“. Hierfür erhielt er u. a. den Deutschen Fernsehpreis, den Österreichischen Fernsehpreis "Romy", 2 x den Deutschen Comedypreis sowie den Adolf-Grimme-Preis. Peter Nottmeier spielt zum ersten Mal an der Komödie am Altstadtmarkt und freut sich sehr über diese komödiantische Herausforderung.

Komödie am Altstadtmarkt GmbH
Gördelingerstraße 7 | 38100 Braunschweig
Telefon 0531 / 1218680 | Fax 0531 / 1218690
info@komoedie-bs.de

          Komödien-App Komödie Facebook Komödie am Altstadtmarkt bei facebook

copyright Komödie am Altstadtmarkt