Schauspieler

Ulli Kinalzik

Ausgebildet wurde Ulli Kinalzik an der Max-Reinhardt-Schule in Berlin. Er gehört zu den gefragten deutschen Fernseh- und Bühnenschauspielern. Seine Laufbahn als Theaterschauspieler bestimmten Hauptrollen an der Freien Volksbühne Berlin, an der Schaubühne Berlin, am Hansa Theater, dem Theater am Kurfürstendamm, der Berliner Komödie, der Komödie Düsseldorf sowie der Komödie im Bayerischen Hof in München und zahlreichen Tourneen. Dem breiten Publikum wurde Ulli Kinalzik bekannt durch Fernsehserien wie „GRAF LUCKNER“, „DER HAFENMEISTER“, „DERRICK“, „DER ALTE“, „EIN FALL FÜR ZWEI“, „DIE MÄNNER VOM K3“, „DER FAHNDER“ und „TATORT“. Außerdem folgten Rollen in internationalen Filmproduktionen wie z.B. „THE BIG RED ONE“ an der Seite von Lee Marvin. 2015 stand er zuletzt in dem Stück „SHERLOCK HOLMES JAGT JACK THE RIPPER“ auf der Bühne der KOMÖDIE AM ALTSTADTMARKT. Nun kommt er 2019 mit „FRÜHSTÜCK BEI MONSIEUR HENRI“ zurück in unsere Löwenstadt.

© Saskia Wischmeier

Ronja Geburzky

2014 schloss Ronja Geburzky ihre Ausbildung an der Hamburg School of Entertainment zur staatlich anerkannten Musiktheaterdarstellerin erfolgreich ab. Während der Ausbildung tanzte sie bereits in der „KAY RAY LATE NIGHT SHOW“ im Schmidts Tivoli. Zahlreiche Engagements führten sie an Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz u.a. als Tänzerin in „MASSACHUSETTS-DAS BEE GEES MUSICAL“, als Sängerin, Schauspielerin und Musikerin in „SCHWEIN ODER NICHTSCHWEIN“ am Jahrmarkttheater Wettenbostel, als Hauptrolle in der Tourneeproduktion „DER KLEINE PRINZ“ von Livekonzepte und als Gespenst in „RITTER ROST UND DAS GESPENST“. In diesem Sommer stand sie bei den Clingenburg Festspielen mit „WEST SIDE STORY“ und „DER GESTIEFELTE KATER“ auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Nach ihrem Bühnendebüt an der KOMÖDIE AM ALTSTADTMARKT mit „DIE WAHRHEIT ÜBER DINNER FOR ONE“ freut sie sich nun auf ein Wiedersehen mit dem Braunschweiger Publikum.

Sonja Wigger

Ihre Schauspielausbildung absolvierte Sonja Wigger mit Diplom an der Schauspielschule in Freiburg. Direkt im Anschluss folgte ihr erstes Engagement an der Vorpommerschen Landesbühne in Anklam, wo sie zwei Jahre lang in zahlreichen Rollen zu sehen war, unter anderem in der Rolle der „LELA“ bei den Vineta-Festspielen in Zinnowitz auf der Insel Usedom. Danach spielte sie für ein Jahr am Theater Fürst Oblomov in Berlin. Nachdem sich Sonja Wigger in der Eröffnungssaison der KOMÖDIE AM ALTSTADTMARKT 2003/2004 in der Produktion „BOEING, BOEING“ dem Publikum vorstellte, wurde sie von 2004 bis 2008 für vier Jahre an das Staatstheater Braunschweig für das Junge Schauspiel engagiert. Mit den Komödien „HÄNGEPARTIE“ und „LORIOTS DRAMATISCHE WERKE“ stellte sie ihr vielseitiges Können erneut unter Beweis und nun kehrt sie mit „FRÜHSTÜCK BEI MONSIEUR HENRI“ zurück auf die Braunschweiger Bühne.

Florian Battermann

Der Wahl-Braunschweiger entdeckte bereits während der Schulzeit seine Leidenschaft für das Theater. Anschließend studierte er Germanistik und Geschichte. Nach seiner Schauspielausbildung wurde Florian Battermann 1996 als Regieassistent und Schauspieler ans Neue Theater Hannover engagiert. 1999 folgte sein Debüt als Regisseur an der Komödie Kassel. Von 2000 bis 2003 war er als stellvertretender Theaterleiter am Kleinen Theater Bad Godesberg, sowie als Dramaturg an der Landesbühne Rheinland-Pfalz tätig. 2003 eröffnete er dann die KOMÖDIE AM ALTSTADTMARKT in Braunschweig, deren Leiter er bis heute ist. Als Schauspieler hat er inzwischen in Hannover, Bonn, Neuwied, Braunschweig, Kassel sowie auf Tournee deutschlandweit mehr als 1.800mal auf der Bühne gestanden, zuletzt im Herbst 2015 in dem erfolgreichen Stück „TRENNUNG FÜR FEIGLINGE“.  In „FRÜHSTÜCK BEI MONSIEUR HENRI“ stellt er sein schauspielerisches Talent erneut unter Beweis.

Komödie am Altstadtmarkt GmbH
Gördelingerstraße 7 | 38100 Braunschweig
Telefon 0531 / 1218680 | Fax 0531 / 1218690
info@komoedie-bs.de

          Komödien-App Komödie Facebook Komödie am Altstadtmarkt bei facebook

copyright Komödie am Altstadtmarkt