Schauspieler

© Uwe Hauch

Andreas Elsholz

Den gebürtigen Berliner kennt man nunmehr seit über 20 Jahren aus Film, Fernsehen und Theater. Andreas Elsholz begann seine Karriere bei der RTL-Serie „GUTE ZEITEN, SCHLECHTE ZEITEN“, in der er vier Jahre lang die Rolle des Heiko Richter verkörperte. Seitdem gilt er als einer der ersten „Soap-Stars“ Deutschlands. Nach seinem Ausstieg bei „GZSZ“ war er in zahlreichen TV-Produktionen wie z.B. „GROSSSTADTREVIER“, „DER LANDARZT“ und in „ROSAMUNDE PILCHER“- Verfilmungen zu sehen. Seinen ersten Theaterauftritt hatte Andreas Elsholz 2011 an der Braunschweiger KOMÖDIE AM ALTSTADTMARKT mit  der Hollywood-Komödie „HARRY & SALLY“, danach stand er für „DREI MANN IN EINEM BOOT“ auf unserer Bühne. Seither begeisterte er außerdem in „PRETTY GIRL“ und zuletzt in der Kino-Komödie „DER NANNY“ von Matthias Schweighöfer das bundesweite Theaterpublikum. Neben der Schauspielerei geht er mittlerweile auch professionell seiner Leidenschaft als Fotokünstler nach.

 

 

Jens Knospe

Der gebürtige Rostocker absolvierte sein Schauspielstudium an der Hochschule für Schauspiel „Ernst Busch“, Außenstelle Rostock. Direkt nach der Ausbildung folgte ein mehrjähriges Festengagement am Volkstheater Rostock. Anschließend stand er auf den Bühnen der Komödie und des Theaters Frankfurt und der Komödie Düsseldorf. Dem Braunschweiger Publikum stellte Jens Knospe sich erstmals 2011 in Sebastian Fitzeks Thriller „DER SEELENBRECHER“ vor. Seither begeisterte er schon zigmal unser Publikum z.B. in Dora Heldts Komödie „BEI HITZE IST ES WENIGSTENS NICHT KALT“, „IM HIMMEL IST KEIN ZIMMER FREI“ oder „HALBGOTT IN NÖTEN“. Zudem stand er auch für viele Fernsehproduktionen vor der Kamera. So spielte er beispielsweise in der erfolgreichen ZDF-Serie „GIRLFRIENDS“ gemeinsam mit Mariele Millowitsch und Walter Sittler. Es folgten u.a. Produktionen wie „DER ALTE“, „POLIZEIRUF 110“ oder „DER LANDARZT“. 2019 kommt er mit „NACKTE TATSACHEN“ zurück auf die Braunschweiger Bühne.

Janine Bossecker

1984 in Kassel geboren, absolvierte Janine Bossecker nach dem Abitur zunächst eine Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau und wechselte dann zur Lufthansa als Flugbegleiterin und Purser, wo sie bis zum heutigen Zeitpunkt nebenberuflich arbeitet. 2015 begann sie ihr Schauspielstudium in Kassel, welches sie 2019 erfolgreich mit der Bühnenreife abschloss. Während des Studiums spielte sie u.a. Nora in „NORA ODER EIN PUPPENHEIM“ von H. Ibsen und Cleopatra in „ANTONIUS UND CLEOPATRA“ von W. Shakespeare. Im Theater in der Wolfsschlucht in Kassel spielte sie 2016 die Herzkönigin in „ALICE IM WUNDERLAND“ nach L. Caroll in der Inszenierung von S. Rückert. Im Jungen Theater Göttingen übernahm sie 2018 die Rolle der Elizabeth Proctor in „HEXENJAGD“ von A. Miller inszeniert von R. Meltzer. Nach dem Abschluss wirkte sie als freie Schauspielerin in verschiedenen Produktionen mit, u.a. in „DON JUAN KOMMT AUS DEM KRIEG“ von Ö. v. Horváth in der Regie von P. Manteuffel.

© Chris Gonz

Julia Klawonn

Geboren und aufgewachsen in Weimar, absolvierte Julia Klawonn ihr Schauspielstudium an der „Fritz-Kirchhoff-Schule“ in Berlin. Im Anschluss gastierte sie am Bremer Theater, am Maxim Gorki Theater in Berlin und am Schauspiel in Köln. Danach hatte sie ein mehrjähriges Engagement am Mittelsächsischen Theater in Freiberg. Dort konnte sie ihr Talent in den verschiedensten Rollen unter Beweis stellen, wie z.B. als Recha in „NATHAN DER WEISE“, Franziska in „MINNA VON BARNHELM“, Molly Ralston in „DIE MAUSEFALLE“ oder als Gretchen im „FAUST“. Außerdem wurde sie dort mehrfach mit dem Publikumspreis ausgezeichnet. Parallel dazu absolvierte sie eine Gesangsausbildung und war deshalb auch immer wieder im Musiktheater zu sehen, unter anderem als Audrey in „DER KLEINE HORRORLADEN“. Seit 2014 arbeitet Julia Klawonn als freischaffende Schauspielerin am Theater Greifswald, Theater Heilbronn, Theaterschiff Stuttgart und mehrfach an der Comödie Dresden. Auf der Bühne der KOMÖDIE AM ALTSTADTMARKT in Braunschweig feiert Julia Klawonn mit „NACKTE TATSACHEN“ ihr Debüt.

Komödie am Altstadtmarkt GmbH
Gördelingerstraße 7 | 38100 Braunschweig
Telefon 0531 / 1218680 | Fax 0531 / 1218690
info@komoedie-bs.de

          Komödien-App Komödie Facebook Komödie am Altstadtmarkt bei facebook

copyright Komödie am Altstadtmarkt